23.06.2020
Testspiel
BZA auf dem Stingenberg, Bonn-Oberkassel
Zuschauer: 100 (aus­ver­kauft)

Nach 103 Tagen fuß­ball­freier Zeit soll­te die Corona-Zwangs­pause nun end­lich been­det sein. Völlig un­er­war­tet ent­deckte man den Test­kick zwi­schen den bei­den Be­zirks­ligis­ten aus Ober­kassel und Hangelar, so­dass die Ge­le­gen­heit beim Schopf gepackt wur­de. Zu­sam­men mit Maradenna mach­te ich mich auf die rela­tiv kur­ze Anfahrt in den Bonner Stadt­teil Ober­kassel. Auf­grund der stren­gen und momen­tan noch an­hal­ten­den Auf­la­gen, war die heu­tige Zu­schau­er­kapa­zi­tät auf ledig­lich 100 Zuschauer be­schränkt und oben­drauf durf­te sich jeder zah­len­de Gast zur Rück­ver­fol­gung in eine Liste ein­tra­gen. Den­noch er­gat­ter­ten wir uns für 3 € zwei der stark li­mi­tier­ten Ein­tritts­kar­ten. Zu unse­rem Glück hat­te der OFV schon früh vom gro­ßen Inte­resse der Hop­ping-Meute Wind bekom­men, sodass das eigent­lich auf dem Kunst­rasen­platz an­ge­setz­te Spiel kurz­fris­tig auf den wesent­lich bes­se­ren Haupt­platz ver­legt wur­de. Dieser ver­fügt ein­sei­tig über einen zwei­stu­fi­gen Aus­bau und bie­tet einen net­ten Blick auf den ehe­ma­li­gen Stein­bruch Kuck­stein. Vor aus­ver­kauf­tem Haus, wo­von min­des­tens die Hälfte der Ground­hopping-Szene zu­zu­rech­nen war, konn­te sich die Heim­elf nach zwi­schen­zeit­li­chem Rück­stand schließ­lich ver­dient mit 3:1 durchsetzen.