19.03.2017
Kreisliga C-3 Eifel (17. Spieltag)
Stadion Ost Nebenplatz, Bitburg
Zuschauer: 14

Zum Tagesabschluss ging es für uns noch in die Eifel. Dort war­te­te mit dem Heimspiel der zwei­ten Mannschaft des FC Bitburg der Hafer des Tages auf uns. Stattgefunden hat das Ganze auf dem Nebenplatz des Stadion Ost. Hierbei han­delt es sich um einen moder­nen Kunstrasenplatz ohne nen­nens­wer­ten Ausbau. Sehen woll­te das Spektakel auch nicht wirk­lich jemand, sodass neben uns und einem ver­mut­lich wei­te­ren Groundhopper aus dem Rhein-Sieg-Kreis, wel­cher das Spiel aus sei­nem Auto ver­folg­te, nur noch weni­ge wei­te­re Kiebitze anwe­send waren. Das Spiel an sich ist schnell beschrie­ben, denn Bitburg war die ton­an­ge­ben­de Mannschaft und die Gäste über die kom­plet­te Spielzeit chan­cen­los.
Nach dem Spiel wurde noch ein wenig durch die Landschaft gekurvt um unse­ren fuß­kran­ken Kuwe in Bad Bertrich in der Reha abzu­lie­fern. Anschließend ging es für mich auf direk­tem Weg nach Hause.