25.09.2020
Kreisliga C Ahr (4. Spieltag)
Sportplatz „Auf der Heide“, Waldorf
Zuschauer: 65

Nach­dem die letz­ten Spiel­be­suche alle­samt im be­nach­bar­ten Aus­land über die Bühne gin­gen, soll­te sich nun wie­der dem un­ter­klas­si­gen Fuß­ball in der Hei­mat ge­wid­met wer­den. Des­halb zöger­te ich nicht lan­ge als sich mir der Besuch der Kreis­liga-Par­tie zwi­schen dem VfR Wal­dorf und dem SC Leimers­dorf qua­si auf­zwang. Der Asche­platz des VfR ver­fügt über kei­nen nen­nens­wer­ten Aus­bau und konn­te auch schon des Öf­te­ren von mir be­sucht wer­den. Dies soll­te heu­te je­doch aus­nahms­weise neben­säch­lich sein. An­läss­lich des Ab­schieds­spiels eines sehr guten Freun­des, soll­ten sich etli­che be­kannte Ge­sich­ter am Spiel­feld­rand ein­fin­den und so­mit auch reich­lich küh­les Blon­des aus dem Hause Vul­kan­bräu über den Tre­sen gehen. Der Heim­ver­ein, wel­cher in die­sem Jahr sein 100-jähri­ges Ju­bi­lä­um fei­ert, hat­te das Spiel un­ter­des­sen fest in der Hand und soll­te am Ende ver­dient mit 3:1 gewinnen.