05.09.2017
Rheinlandpokal (2. Runde)
Rhinelander-Stadion, Oberwesel
Zuschauer: 850

In der zwei­ten Runde des Rhein­land­pokals ging es für die TuS Koblenz ins UNESCO-Welterbe Oberes Mittel­rhein­tal nach Oberwesel. Dort traf man im Rhinelander-Stadion auf den Bezirks­ligisten Vesalia Oberwesel. Das Rhinelander-Stadion in Oberwesel hat zwar kei­nen nen­nens­wer­ten Aus­bau vor­zu­wei­sen, weiß aber durch sei­ne schö­ne Lage abso­lut zu über­zeugen. Das Stadion liegt direkt am Ufer des Rheins und aus dem Inneren bekommt man einen net­ten Blick auf die Schönburg und die Liebfrauenkirche gebo­ten.
Nicht ganz so über­zeugend war hin­ge­gen das heu­ti­ge Auf­tre­ten der TuS Koblenz. Am Ende konn­te man sich zwar glück­lich mit einem 1:0-Sieg durch­setzen, aber von einem Drei-Klassen-Unterschied war über wei­te Strecken nichts zu sehen.