24.10.2018
Verbandspokal Südwest (Achtelfinale)
Reichswald-Stadion, Ramstein-Miesenbach
Zuschauer: 391

Im Ach­tel­fi­na­le des Süd­west­po­kals traf der Ver­bands­li­gist SV Stein­wenden auf den Re­gio­nal­li­gis­ten Wormatia Worms. Was das Spiel für uns in­te­res­sant mach­te, war die Tat­sache, dass die­ses nicht beim SV Stein­wenden selbst, son­dern im sel­ten be­spiel­ten Ram­steiner Reichs­wald-Stadion aus­ge­tra­gen wer­den soll­te. So ging es zu­sam­men mit Beni und Tingel ins 200 Ki­lo­me­ter ent­fern­te Ram­stein. Das dor­ti­ge Reichs­wald-Stadion ver­fügt ein­sei­tig über einen net­ten Stu­fen­aus­bau, wel­cher sich bis in die Kurve zieht. Dort lie­ßen wir uns schließ­lich bei den uns be­kann­ten Ge­sich­tern von WDC nie­der. Auf der an­de­ren Seite der Kurve sam­mel­te sich der Rest der Wormser Fan­szene, so­dass am Ende um die 30 Wormser an­we­send waren. Bis auf eine klei­ne An­sa­ge vom Capo der Sups wäh­rend un­se­rer Sta­dion­runde, bekam man von die­sen heu­te al­ler­dings nicht viel zu hören. Auf dem Spiel­feld sah man dafür ein tor­rei­ches Spiel, in dem die fa­vo­ri­sier­ten Gäste aus Worms mit 7:1 ge­wan­nen.