17.10.2018
Rheinlandpokal (Achtelfinale)
Sportzentrum Morbach, Morbach
Zuschauer: 620

Im Achtelfinale des Rheinlandpokals traf die TuS Koblenz auf den Rheinlandligisten SV Morbach. Bei Ankunft am Morbacher Sportzentrum bemerk­te ich zu mei­ner Freude, dass das heu­ti­ge Spiel nicht im bereits besuch­ten Alfons-Jakob-Stadion, son­dern auf des­sen Nebenplatz aus­ge­tra­gen wer­den soll­te. Dieser ist beid­sei­tig mit drei Stufen aus­ge­baut und hat hin­ter einem Tor einen Graswall vor­zu­wei­sen. Obwohl heu­te sogar über die vol­le Spielzeit sup­por­tet wur­de, konn­te die Mannschaft nicht an die Leistung der vori­gen Spiele anknüp­fen. So stand es nach 90 Minuten noch 0:0, wodurch es in die Verlängerung ging. Dort konn­te die TuS schließ­lich zum erlö­sen­den 1:0 ein­net­zen und so das Ticket fürs Viertelfinale lösen.