17.10.2018
Rheinlandpokal (Achtelfinale)
Sportzentrum Morbach, Morbach
Zuschauer: 620

Im Ach­tel­fi­na­le des Rhein­land­po­kals traf die TuS Kob­lenz auf den Rhein­land­li­gis­ten SV Mor­bach. Bei An­kunft am Mor­ba­cher Sport­zent­rum be­merk­te ich zu mei­ner Freude, dass das heu­ti­ge Spiel nicht im be­reits be­such­ten Alfons-Jakob-Stadion, son­dern auf des­sen Ne­ben­platz aus­ge­tra­gen wer­den soll­te. Dieser ist beid­sei­tig mit drei Stu­fen aus­ge­baut und hat hin­ter einem Tor einen Gras­wall vor­zu­wei­sen. Obwohl heu­te sogar über die vol­le Spiel­zeit sup­por­tet wur­de, konn­te die Mann­schaft nicht an die Leis­tung der vo­ri­gen Spiele an­knüp­fen. So stand es nach 90 Mi­nu­ten noch 0:0, wodurch es in die Ver­län­ge­rung ging. Dort konn­te die TuS schließ­lich zum er­lö­sen­den 1:0 ein­net­zen und so das Ti­cket fürs Vier­tel­fi­nale lösen.