06.09.2020
Kreisliga B Koblenz (1. Spieltag)
Sportplatz Pollenfeld, Koblenz
Zuschauer: 60

Im An­schluss an das Spiel in Metter­nich ging es gleich wei­ter zum nächs­ten Kick. Auf dem gera­de ein­mal zwei Kilo­me­ter ent­fern­ten Sport­platz Pollen­feld stand nun eine Partie der Kreis­liga B auf der Agenda. Der nach der gleich­na­mi­gen Wohn­sied­lung be­nann­te Sport­platz ist die Heim­spiel­stätte der im Kob­lenzer Stadt­teil Lützel an­säs­si­gen Sport­freunde Mosel­land. Der Ground an sich hat zwar kei­nen nen­nens­wer­ten Aus­bau vor­zu­wei­sen, den­noch kann dem stau­bi­gen, etwas in die Jahre ge­kom­me­nen Hart­platz ein ge­wis­ses Flair nicht ab­ge­spro­chen wer­den. Heu­ti­ger Geg­ner auf dem Pollen­feld stell­te der BSV Weißen­thurm dar, wel­cher in den 60er und 70er Jah­ren in der dritt­klas­si­gen Ama­teur­liga Rhein­land an den Start ging und sogar ein­mal den Ein­zug in den DFB-Pokal fei­ern konn­te. Die glor­rei­chen Zei­ten des BSV sind aller­dings schon lan­ge vor­bei, so­dass man sich mitt­ler­weile auf Kreis­ebene mes­sen muss. Aber auch in der Kreis­liga wird be­kannt­lich Fuß­ball ge­spielt. So sah man ins­ge­samt ein pa­cken­des Match, wel­ches die Haus­her­ren vor knapp 60 Zu­schau­ern schließ­lich ver­dient mit 3:1 für sich entschieden.