21.09.2018
Kreisliga D Rhein/Ahr Nord (7. Spieltag)
Sportplatz Bad Bodendorf, Sinzig-Bad Bodendorf
Zuschauer: 40

Nach­dem ich in­ner­halb eines Mo­nats drei Län­der­punkte weg­ge­schep­pert hat­te, wur­de es lang­sam noch­mal Zeit bei einem Spiel der hei­mi­schen Kreis­liga vor­bei­zu­schau­en. So zog es mich am Frei­tag­abend zum Heim­spiel der Zweit­ver­tre­tung des SC Bad Boden­dorf. Die Sport­an­lage im Sinzi­ger Stadt­teil Bad Boden­dorf ver­fügt über einen Asche­platz ohne nen­nens­wer­ten Aus­bau. Auf einer Seite exis­tiert le­dig­lich eine klei­ne Er­hö­hung mit ein paar Holz­bän­ken, auf der sich ein Groß­teil der 40 an­we­sen­den Zu­schau­er sam­mel­te. Auf dem Spiel­feld be­ob­ach­te­te man wäh­rend­des­sen ein Ge­bol­ze vom Al­ler­feins­ten, bei dem sich die Gäste aus der Bar­ba­ros­sa­stadt am Ende knapp mit 1:0 durch­set­zen konn­ten.