eg_diezbären_neuwied
27.11.2016
Eishockey
Regionalliga West (Hauptrunde)
Eissporthalle Diez, Diez
Zuschauer: 609

Da wir kein Fußballspiel zum doppeln fanden, entschieden wir im Anschluss der Partie in Alsenborn spontan nach Diez zum Eishockey zu fahren. Dort fand das Derby zwischen den Rockets aus Limburg/Diez und den Neuwieder Bären statt.
Vor nicht allzu langer Zeit war der EHC Neuwied noch eines der Spitzen­teams der drittklassigen Oberliga, doch gegen Ende der letzten Saison ging der Verein zum x-ten Mal insolvent. Deswegen spielt der neugegründete „EHC Die Bären Neuwied 2016“ seit dieser Saison in der viertklassigen Regionalliga.
Vor einer ansehnlichen Zuschauerkulisse ging Diez in einem brisanten Spiel schnell mit 2 Toren in Führung. Die Bären kämpften sich jedoch zurück und konnten noch im ersten Drittel ausgleichen. In den nächsten beiden Dritteln waren die Neuwieder die klar tonangebende Mannschaft und somit zum Ende des Spiels auch der hochverdiente Derbysieger.
Nicht nur auf dem Spielfeld flogen heute das ein oder andere Mal die Fäuste, sondern auch neben dem Platz knallte es mehrfach zwischen beiden Fanlagern. Die knapp 400 mitgereisten Neuwieder Fans machten ordentlich Stimmung auf den Rängen und das Konfetti-Werfen zu Beginn jedes Drittels gab optisch ein gelungenes Bild ab. Nach dem Spiel präsentierten sie zudem ein „Derbysieger“-Spruchband.