06.05.2018
FNL (26. Spieltag)
Stadion FK Baník Sokolov, Sokolov (CZE)
Zuschauer: 675

Am Nach­mit­tag ging es dann nach Falke­nau an der Eger, wo das Heim­spiel von Baník Sokolov ge­gen den ehe­ma­li­gen Euro­pa­po­kal­teil­neh­mer aus Hradec Králové statt­fand. Gut eine Stun­de vor Spiel­be­ginn er­reich­te ich den Ground, wo­rauf­hin ich die­sen erst­mal kos­ten­frei en­ter­te um die ob­li­ga­to­ri­sche Fo­to­run­de hin­ter mich zu brin­gen. Obwohl ich mich schon er­folg­reich ins Sta­dion ge­schmug­gelt hat­te, war ich den­noch so ehr­lich spä­ter das Sta­dion er­neut zu ver­las­sen und mir für 60 Kč eine or­dent­li­che Ein­tritts­kar­te zu be­sor­gen. Das Sta­dion in Sokolov ver­fügt über eine über­dach­te Haupt­tri­büne, sowie ein Mul­ti­funk­tions­ge­bäu­de, das unten eben­falls mit einer Sitz­platz­tri­büne aus­ge­stat­tet ist. Sonst ist das Sta­dion mit Steh­tra­ver­sen aus­ge­baut, wel­che hin­ter dem einen Tor in einen ho­hen Gras­wall über­ge­hen. Ich ge­neh­mig­te mir ein Bier und eine Klo­ba­sa und mach­te es mir auf dem Gras­wall be­quem. Wäh­rend auf der Heim­sei­te nur ein mit Trom­mel aus­ge­stat­te­ter Fan für Sup­port­ver­suche sorg­te, wur­den die Gäste von ca. 15 Honzas be­glei­tet, die im­mer­hin ge­le­gent­lich mit Schlacht­ru­fen und Klatsch­ein­la­gen auf sich auf­merk­sam machen konn­ten. Auf dem Platz waren die Haus­her­ren heu­te die spiel­an­ge­ben­de Mann­schaft, konn­ten aber nicht für die ver­dien­te Füh­rung sor­gen und muss­ten daher am Ende den Kür­ze­ren zie­hen. Die Gäste aus Hradec Králové netz­ten kurz vor Schluss zum 2:1-Sieg­tref­fer ein, wo­durch die mit­ge­reis­ten Fans we­nigs­tens einen un­er­war­te­ten Aus­wärts­sieg fei­ern konn­ten.