21.07.2018
Bayernliga Nord (3. Spieltag)
Stadion Deininger Weg, Neumarkt in der Oberpfalz
Zuschauer: 200

Nach­dem ich unter der Woche be­reits mit dem Ober­main Blog­ger un­ter­wegs war, ging es am Sams­tag gleich wie­der zu­sam­men auf Tour. So zog es uns zu­erst nach Neu­markt ins Sta­dion Deininger Weg um dem Bay­ern­liga-Kick zwi­schen dem ASV Neu­markt und dem 1. FC Sand bei­zu­woh­nen. Mit einer Ka­pa­zi­tät von 8.000 Zu­schau­ern ist das Sta­dion Deininger Weg eines der grö­ße­ren Sta­dien in der Bay­ern­liga und wuss­te uns dem­ent­spre­chend auch zu ge­fal­len. Das Sta­dion ver­fügt über eine über­dach­te Haupt­tri­büne und ist sonst, bis auf einer Hin­ter­tor­sei­te, kom­plett mit Stu­fen aus­ge­baut. Auf der Ge­gen­ge­ra­de ist der Stu­fen­aus­bau zudem mit Sitz­scha­len aus­ge­stat­tet. Um bei den heu­ti­gen Wet­ter­ver­hält­nis­sen nicht all­zu nass zu wer­den, nah­men wir auf der Haupt­tri­büne Platz und lie­ßen uns ein le­cke­res Lamms­bräu Ur­stoff schme­cken. Wäh­rend­des­sen sah man ein aus­ge­gli­che­nes Spiel, in dem die Gäste aus Sand mehr Kalt­schnäu­zig­keit be­wie­sen und so einen 3:1-Aus­wärts­sieg ein­fah­ren konn­ten.