08.02.2020
Testspiel
Nebenplatz 2 im Anton-Klein-Sportpark, Hennef/Sieg
Zuschauer: 80

Ein wei­te­res Vor­be­rei­tungs­spiel führ­te die TuS Koblenz zum Mit­tel­rhein­ligis­ten FC Hen­nef. Da mir der Ne­ben­platz im Anton-Klein-Sport­park noch fehl­te, hieß es nichts wie hin da! Wirk­lich viel zu bie­ten hat der Platz aller­dings nicht. Es han­delt sich um einen Kunst­rasen­platz ohne nen­nens­wer­ten Aus­bau. Er­wäh­nens­wert ist le­dig­lich das klei­ne Ver­eins­heim mit­samt Ter­ras­se hin­ter einem der bei­den Tore. Auch auf dem Spiel­feld lief es dies­mal nicht so rund, so­dass sich die Schängel am Ende mit 1:3 ge­schla­gen geben muss­ten. Net­ter­weise waren heu­te jedoch eini­ge be­kannte Ge­sich­ter vor Ort, wes­halb die gute Stim­mung ab­seits des Plat­zes nicht vom Spiel­ge­sche­hen ge­schmä­lert wer­den konn­te. Nach­dem im Ver­eins­heim be­reits das ein oder ande­re Kölsch über den Tre­sen ge­wan­dert war, zog es uns des­halb nach Spiel­ende noch in die Hen­nefer In­nen­stadt, wo der Be­such einer Ü30-Party schließ­lich ein ver­früh­tes Ende fand.