Sportplatzhänger

Fußball • Groundhopping • Reisen

BSV Koblenz/Weißenthurm Wizards Futsal Club – TSV Alemannia Aachen 4:4


29.09.2017
Futsal
Futsal-Mittelrheinliga (4. Spieltag)
CONLOG Arena, Koblenz
Zuschauer: 20

Slowakei – Deutschland 2:3 n.P.

10.05.2017
Eishockey
IIHF Ice Hockey World Championship
(Vorrunde, Gruppe A)
Lanxess Arena, Köln
Zuschauer: 17.647

Season Opening Meeting

23.04.2017
Stockcar
Season Opening Meeting
Onchan Raceway, Onchan (IOM)
Zuschauer: 500

Douglas RUFC – Liverpool St Helens FC 91:12

22.04.2017
Rugby Union
South Lancs/Cheshire Division One
Port-e-Chee, Douglas (IOM)
Zuschauer: 250

Obwohl am vier­ten Tag mei­nes Inselaufenhaltes auch eini­ge Pokalspiele im Fußball anstan­den, soll­te es für mich zum ers­ten Mal zu einem Rugbyspiel gehen. Anders als im Fußball gibt es auf der Isle of Man keine eige­ne Rugbyliga und die hie­si­gen Vereine müs­sen im eng­li­schen Ligasystem antre­ten. Beim Douglas RUFC han­delt es sich um den erfolg­reichs­ten Rugbyclub der Insel, wel­cher in der sieb­ten Liga an den Start geht und mit den St Helens aus Liverpool war auch heute wie­der ein Verein vom Festland zu Gast. Zu Beginn waren mir die Rugby-Regeln zwar abso­lut nicht geläu­fig, trotz­dem war das Spiel kei­nes­wegs lang­wei­lig. Douglas setz­te den Gegner von Anfang an gewal­tig unter Druck, wodurch sich die St Helens für Rugby-Verhältnisse eine rich­ti­ge Klatsche ein­fin­gen.

TTC Mülheim-Urmitz/Bahnhof III – TTC Rheinbrohl 9:7


11.03.2017
Tischtennis
1. Bezirksliga Nord, TTV Rheinland
Jahnhalle, Mülheim-Kärlich
Zuschauer: 15

Sesterhenn Cup 2017

15.01.2017
Hallenfußball
Sesterhenn Cup
Philipp-Heift-Halle, Mülheim-Kärlich

 

 

Spiele der TuS Koblenz:
TuS Koblenz II – SG 2000 Mülheim-Kärlich 3:2
SV der Bosnier Frankfurt – TuS Koblenz II 2:3
FV 07 Engers – TuS Koblenz II 2:2
TuS Mayen – TuS Koblenz II 3:2
SC Fortuna Köln II – TuS Koblenz II 3:2

EG Diez-Limburg – EHC Die Bären Neuwied 2016 4:9

eg_diezbären_neuwied
27.11.2016
Eishockey
Regionalliga West (Hauptrunde)
Eissporthalle Diez, Diez
Zuschauer: 609

Da wir kein Fußballspiel zum dop­peln fan­den, ent­schie­den wir im Anschluss der Partie in Alsenborn spon­tan nach Diez zum Eishockey zu fah­ren. Dort fand das Derby zwi­schen den Rockets aus Limburg/Diez und den Neuwieder Bären statt.
Vor nicht allzu lan­ger Zeit war der EHC Neuwied noch eines der Spitzen­teams der dritt­klas­si­gen Oberliga, doch gegen Ende der letz­ten Saison ging der Verein zum x-ten Mal insol­vent. Deswegen spielt der neu­ge­grün­de­te „EHC Die Bären Neuwied 2016“ seit die­ser Saison in der viert­klas­si­gen Regionalliga.
Vor einer ansehn­li­chen Zuschauerkulisse ging Diez in einem bri­san­ten Spiel schnell mit 2 Toren in Führung. Die Bären kämpf­ten sich jedoch zurück und konn­ten noch im ers­ten Drittel aus­glei­chen. In den nächs­ten bei­den Dritteln waren die Neuwieder die klar ton­an­ge­ben­de Mannschaft und somit zum Ende des Spiels auch der hoch­ver­dien­te Derbysieger.
Nicht nur auf dem Spielfeld flo­gen heute das ein oder ande­re Mal die Fäuste, son­dern auch neben dem Platz knall­te es mehr­fach zwi­schen bei­den Fanlagern. Die knapp 400 mit­ge­reis­ten Neuwieder Fans mach­ten ordent­lich Stimmung auf den Rängen und das Konfetti-Werfen zu Beginn jedes Drittels gab optisch ein gelun­ge­nes Bild ab. Nach dem Spiel prä­sen­tier­ten sie zudem ein „Derbysieger“-Spruchband.

Darts Halloween Battle

barney-raymond_van_barneveld

phil_taylor_the_power

31.10.2016
Darts
Darts Halloween Battle
Telekom Dome, Bonn-Hardtberg
Zuschauer: 3.500

Max Hopp – Wayne Mardle
Raymond van Barneveld – Phil Taylor 5:6

Schon etwas län­ger hatte ich geplant ein Darts-Turnier oder Ähnliches zu besu­chen und mit dem Darts Halloween Battle in Bonn bot sich nun die Gelegenheit dazu. Hierbei han­del­te es sich zwar nur um einen Schaukampf, aber trotz­dem fehl­te es nicht an erst­klas­si­ger Besetzung.
Zunächst traf der beste deut­sche Dartspieler Max Hopp auf den ehe­ma­li­gen Profi Wayne Mardle. Der durch seine rau­chi­ge Stimme bekann­te Caller Russ Bray sagte wäh­rend­des­sen die Spielstände an. Im Anschluss dar­auf beka­men im Vorfeld aus­ge­wähl­te Amateurspieler die Möglichkeit im Doppel mit den bei­den Profis gegen­ein­an­der anzu­tre­ten.
Zum gro­ßen Finale traf der 5-fache Weltmeister Raymond van Barneveld auf die Legende und 16-fachen Weltmeister Phil „The Power“ Taylor. In einem packen­den Duell konn­te Taylor den Sieg ganz knapp für sich ent­schei­den. Zudem gelang es The Power fast einen 9-Darter zu wer­fen, doch nach 8 per­fek­ten Darts ver­fehl­te er das letz­te Doppel und been­de­te das Leg schließ­lich mit nur 10 Darts.
Mit ca. 3.500 Zuschauern war es der bis­her welt­weit größ­te Schaukampf in der Geschichte des Darts. Dementsprechend war die Stimmung auch ziem­lich gut, wobei es bei einem offi­zi­el­len Turnier der PDC wahr­schein­lich noch wil­der zu sich geht.

Löwen Frankfurt – EC Kassel Huskies 4:5 OT

Loewen_Frankfurt kassel_huskies
10.09.2016
Eishockey
DEL2 (1. Spieltag)
Commerzbank-Arena, Frankfurt am Main
Zuschauer: 30.000

Nachdem mit­tags noch das Heimspiel der TuS gegen die Stuttgarter Kickers geschaut wurde ging es am Abend nach Frankfurt um das Eishockey Summer Game zu sehen. Dort tra­fen in der Commerzbank-Arena die bei­den DEL2-Mannschaften Löwen Frankfurt und Kassel Huskies auf­ein­an­der. Da in der Commerzbank-Arena sonst aus­schließ­lich Fußballspiele statt­fin­den und die Löwen nor­ma­ler­wei­se in der Eissporthalle am Bornheimer Hang spie­len, bat das Summer Game die ein­ma­li­ge Gelegenheit das Stadion mit einem Eishockeyspiel zu kreu­zen.
So fan­den sich ca. 30.000 Zuschauer ein um dem Spiel bei­zu­woh­nen. Zu Beginn des Spiels zeig­te die Fanszene von Frankfurt eine gelun­ge­ne Choreo anläss­lich des 25. Geburtstags der Löwen. Auch die Kasseler Fanszene erschien mit einer guten Anzahl und konn­te des Öfteren akus­tisch auf sich auf­merk­sam machen.
Das Spiel an sich hielt was es ver­spro­chen hatte und es war zu kei­ner Zeit lang­wei­lig. Nachdem im ers­ten Drittel die Huskies die Nase vorn hat­ten, lag nach dem zwei­ten Drittel bis kurz vor Ende des Spiels Frankfurt vorne. Erst 30 Sekunden vor Spielende schoss Kassel den Ausgleich wodurch es in die Overtime ging und Kassel end­gül­tig den Auswärtssieg für sich klar­mach­te.

Pepsi Formula 2 Manx Open Championship

28.07.2016
Stockcar
Pepsi Formula 2 Manx Open Championship (Round 2)
National Ministox T.T. (Round 1)
Onchan Raceway, Onchan (IOM)
Zuschauer: 300

Bonn Capitals – Hamburg Stealers 8:3

BonnCapitals HAMBURG-STEALERS
28.05.2016
Baseball
1. Bundesliga Nord
Baseballstadion Rheinaue, Bonn
Zuschauer: 250

VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring

VLN_langstreckenmeisterschaftNürburgring
30.04.2016
Motorsport
41. DMV 4-Stunden-Rennen
Nürburgring, Nürburg

LAF Sinzig – VfB Friedrichshafen II 2:3

laf_sinzig VfB_Friedrichshafen_Volleyball
20.02.2016
Volleyball
Dritte Liga Süd
Rhein-Ahr-Sporthalle B, Sinzig
Zuschauer: 120

Godesberger TV – HSG Euskirchen II 33:29

godesberger_tv hsg_euskirchen

14.02.2016
Handball
Kreisliga Bonn/Euskirchen/Sieg
Sporthalle Pennenfeld, Bonn-Pennenfeld
Zuschauer: 30

Conlog Baskets Koblenz – EVL Baskets Limburg 117:71

conlog_baskets_koblenz EVL-Baskets-Limburg

13.02.2016
Basketball
1. Regionalliga Südwest (20. Spieltag)
Schulzentrum auf der Karthause, Koblenz-Karthause
Zuschauer: 300

Westerwälder Keramik Cup 2016

westerwälder_Keramik-Cup

16.01.2016
Hallenfußball
Hallen-Masters U-17
Sporthalle im Schulzentrum, Montabaur

 

TuS_Koblenz  Urawa Reds diamond   Lech_Poznan_(Posen)  FC_Schalke_04  VfB_Stuttgart_bis_juni2014 1._FC_Köln  TSV_1860_München

Spiele der TuS Koblenz:
Tus Koblenz – TSV 1860 München 4:1
1. FC Köln – TuS Koblenz 4:1
TuS Koblenz – KKS Lech Poznań 3:2
Urawa Red Diamonds – TuS Koblenz 3:4
TuS Koblenz – VfB Stuttgart 1:2
FC Schalke 04 – TuS Koblenz 5:1

Sesterhenn Cup 2016

10.01.2016
Hallenfußball
Sesterhenn Cup
Philipp-Heift-Halle, Mülheim-Kärlich

 

TuS_KoblenzSpVgg_EGC_WirgesTuS_MayenSG_99_Andernacheintracht_mendig-bell  SG2000mülheimkärlich_neu  TuS Dietkirchen deutsche post

Spiele der TuS Koblenz:
Deutsche Post-Nationalmannschaft – TuS Koblenz II 1:4
SpVgg EGC Wirges – TuS Koblenz II 2:4
TuS Koblenz II – TuS Mayen 0:0
SG 99 Andernach – TuS Koblenz II 6:1
TuS Koblenz II – SG Eintracht Mendig/Bell (abge­sagt)
SG 2000 Mülheim-Kärlich – TuS Koblenz II 5:3 (Halbfinale)
TuS Dietkirchen – TuS Koblenz II 5:4 (9m-Schießen um Platz 3)

 

sg_bad_breisigspvgg_burgbrohl fc_karbach SG2000mülheimkärlich_neu TuS Dietkirchen fc_dorndorf

Spiele der SG Bad Breisig:
SG Bad Breisig – FC Karbach 3:3
SG Bad Breisig – TuS Dietkirchen 2:1
SG Bad Breisig – FC Dorndorf 0:5
SG Bad Breisig – SpVgg Burgbrohl 2:1
SG Bad Breisig – SG 2000 Mülheim-Kärlich 1:5

Löwen Frankfurt – EC Bad Nauheim 4:0

Loewen_FrankfurtEC_Bad_Nauheim
08.01.2016
Eishockey
DEL2 (35. Spieltag)
Eissporthalle Frankfurt, Frankfurt am Main
Zuschauer: 6.990 (aus­ver­kauft)

Koblenzer City-Cup 2016

Wappen_Koblenz

03.01.2016
Hallenfußball
City-Cup
CONLOG Arena, Koblenz

 

TuS_Koblenz  RW_koblenz  Germania_metternich  fc_horchheim  sportfreunde_moselland

Spiele der TuS Koblenz:
FC Horchheim – TuS Koblenz II 3:4
TuS Koblenz II – TuS Rot-Weiß Koblenz 1:2
TuS Koblenz II – Sportfreunde Moselland 5:1
FC Germania Metternich – TuS Koblenz II 4:3 n.P. (Viertelfinale)

EHC Die Bären Neuwied – ESC Moskitos Essen 3:0

bären_neuwied moskitos_essen
28.12.2015
Eishockey
Oberliga Nord
Icehouse Neuwied, Neuwied
Zuschauer: 1.562

Ältere posts