19.09.2017
Rheinlandpokal (3. Runde)
Sportplatz am Schafsberg, Treis-Karden
Zuschauer: 850

In der drit­ten Runde des Rhein­land­pokals ging es für die TuS Koblenz ins Mosel­tal. Dort traf man in Treis-Karden auf die in der Bezirks­liga spie­len­de SG Müden. Zusammen mit dem Hart­platz in Müden und dem Rasen­platz in Moselkern ist der Treiser Sport­platz am Schafsberg eine von drei Heim­spiel­stätten des Bezirks­ligis­ten. Dieser ist ein gewöhn­licher Kunst­rasen­platz mit Lauf­bahn und einem ein­sei­tigen Aus­bau von 5 hohen Stufen.
Vor 850 Zuschauern trat die TuS dies­mal auch wesent­lich bes­ser auf als in der Pokal­runde zuvor. Mit dem 2:0 bekam man zwar kei­nen all­zu hohen Pokal­sieg zu sehen, jedoch kam die TuS sel­ten bis gar nicht in Bedrängnis und zog letzt­end­lich auch ver­dient ins Achtel­finale des Rhein­land­pokals ein.