31.03.2018
Kreisliga 2 Coburg/Kronach (23. Spieltag)
Stadion an der Hammermühle, Kronach
Zuschauer: 60

Bereits am ers­ten Tag mei­nes län­ge­ren Auf­ent­hal­tes in Ober­franken soll­te der ers­te Ground fal­len. So zog es mich zum Kreis­liga-Kick zwi­schen dem 1. FC Kronach und dem TSV Weißenbrunn. Beide Städte lie­gen nur 5 Ki­lo­me­ter aus­ei­nan­der, wodurch es sich heu­te um ein Derby han­del­te. Das Kronacher Stadion an der Hammermühle liegt direkt an der Rodach und gefiel mir per­sön­lich recht gut. Das Stadion ver­fügt auf einer Seite über eine mit Holz­bän­ken be­stückte Na­tur­tri­büne und auf der ande­ren Seite über ein net­tes Ver­eins­heim und einen Aus­bau von zwei Stu­fen. Aus ku­li­na­ri­scher Sicht wur­den eine frän­ki­sche Brat­wurst und ein Rad­ler der Weißenbrunner Brau­e­rei Gampertbräu pro­biert. Obwohl man ein hart um­kämpf­tes Spiel zu sehen bekam, fehl­te es den bei­den Mann­schaf­ten an Durch­schlags­kraft, wodurch sie sich am Ende mit einem tor­lo­sen Remis zu­frie­den­ge­ben muss­ten.