05.05.2019
Bezirksliga Rheinland Mitte (27. Spieltag)
Stadion an der Rheinbrücke, Urmitz
Zuschauer: 80

Von Kessel­heim ging es wei­ter nach Urmitz. Dort fand die Be­zirks­liga-Partie zwi­schen ATA Urmitz und der SG Gönner­sdorf-Brohl statt. Das Urmitzer Sta­dion an der Rhein­brücke be­steht le­dig­lich aus einem Kunst­rasen­platz ohne nen­nens­wer­ten Aus­bau. Die im Halb­stun­den­takt be­fah­rene Eisen­bahn­brücke di­rekt ne­ben­an ver­leiht dem Sta­dion al­ler­dings trotz­dem einen be­son­de­ren Charme. Wäh­rend die Haus­her­ren in der Ta­bel­le auf einem ge­si­cher­ten Mit­tel­feld­platz stan­den, kämpf­ten die Gönners­dorfer noch gegen den Ab­stieg. Einen eiser­nen Wil­len zeig­ten die Gäste heu­te jedoch auch nicht, sodass die­se mit 0:7 un­ter­gin­gen. Letzt­end­lich soll­te sich das heu­tige Spiel für die SG Gönners­dorf-Brohl auch als ins­ge­samt vor­letz­tes Aus­wärts­spiel in der Be­zirks­liga he­raus­stel­len. Sport­lich soll­ten die­se zwar noch die Klasse hal­ten, zogen sich dann spä­ter al­ler­dings frei­wil­lig zu­rück und gehen in der nächs­ten Saison in der Kreis­liga B an den Start.